Startseite > Arbeitssicherheit und Qualitätssicherung

Arbeitssicherheit und Qualitätssicherung

Arbeitssicherheit und Qualitätssicherung

Allgemeine Grundsätze


Es ist erklärtes Unternehmensziel, einen hohen Standard im Bereich der Arbeitssicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes zu gewährleisten und permanent zu verbessern.

mehr

Als ein global agierendes Unternehmen sehen wir es als eine unserer wichtigsten Aufgaben an, die Erwartungen unserer Kunden schnell, flexibel und mit hoher Qualität zu erfüllen.

Gleichzeitig bekennen wir uns zu unserer unternehmerischen Verantwortung im Bereich der Arbeitssicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes. Wir wollen unsere Mitarbeiter vor Gefahren und Beeinträchtigungen im Arbeitsprozess umfassend schützen und die Sicherheit beteiligter Dritter, Anwohner oder Anlieger gewährleisten.

Um dieses Ziel zu erreichen, verpflichten wir uns, mit der Einführung von Arbeitsschutzmanagementsystems, bestehende Risiken systematisch noch besser zu erfassen, zu bewerten und durch entsprechende Maßnahmen zu minimieren bzw. auszuschließen.

Hochwertige Leistungen, beste Qualität, optimaler Kundenservice, engagierte Mitarbeiter sowie größtmögliche Sicherheit und optimale Arbeitsbedingungen ermöglichen uns, auch in Zukunft erfolgreich zu sein.

Durch Innovation und ständige Optimierung von technischen und organisatorischen Abläufen wollen wir unsere Stellung als Unternehmen am Markt global weiter ausbauen.

Eine sehr wichtige Rolle bei der Umsetzung spielen unsere Mitarbeiter, denn sie können mit ihrem engagierten und qualifizierten Einsatz an der Umsetzung unserer Unternehmensziele entscheidend mitwirken. Ein kreatives und qualifiziertes Handeln aller unserer Mitarbeiter, sichert die Einhaltung eines hohen Sicherheitsstandards um jederzeit mit einem Minimum an Aufwand ein Maximum an Leistungen und Ergebnissen bei zu erbringen.

Mit der Durchsetzung des im Managementhandbuch beschriebenen integrierten Managementsystems wird gewährleistet, dass alle qualitäts- und sicherheitsrelevanten Tätigkeiten derart geplant, gesteuert und überwacht werden, dass alle Anforderungen der Regelwerke
  • DIN EN ISO 9001: 2015
  • OHSAS 18001:2007
  • SCC**
eingehalten werden und die Kundenanforderungen berücksichtigt werden.

Die Grafik gibt den Aufbau des Qualitätsmanagementsystems wieder.

Aufbau des Qualitätsmanagementsystems


Arbeitssicherheit


Kein Job ist so wichtig, dass er nicht sicher ausgeführt werden kann!

mehr

SGU-Schulungen finden regelmäßig im Unternehmen statt. Im Arbeitsschutzausschuss wird der Bedarf an SGU-Schulungen ermittelt.

Zu den Schulungsthemen gehören
  • Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz
  • Unfall- und Havarieauswertung
  • Gesundheitsvorsorge und Umweltschutz
  • Neuregelungen im Managementsystem.

Für die Erstellung des Schulungsplans ist zu berücksichtigen, dass alle Mitarbeiter mindestens einmal jährlich hinsichtlich der SGU-Regelungen zu unterweisen sind.

Die Schulungen werden von der Fachkraft für Arbeitssicherheit und bei Bedarf vom Betriebsarzt durchgeführt. Diese werden vom Management-Beauftragten unterstützt. Ggf. können die Schulun-gen mit anderen Schulungen z.B. internen fachlichen Unterweisungen oder QM-Schulungen verbunden werden.

An den Schulungen nehmen alle Mitarbeiter teil (Pflichtteilnahme). Fehlende Mitarbeiter werden einer Nachunterweisung unterzogen.

Zeitarbeitskräfte werden bei Arbeitsaufnahme zu den SGU-Themen geschult.


Grundsätze für Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz


Wir wollen, dass alle Mitarbeiter die Zielsetzungen für Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Qualität in ihre persönlichen Arbeitsgebiete übernehmen und innovativ umsetzen um auch in Zukunft die Erreichung unserer Unternehmenszielstellungen langfristig zu sichern.

mehr

Deshalb verpflichten wir uns
  • Die Arbeitssicherheit im Unternehmen, der Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter, der Schutz beteiligter Dritter und der Umweltschutz genießen gemeinsam mit der Kundenorientierung und der Erfüllung unserer betriebswirtschaftlichen Ergebnisse die höchste Priorität.
  • Unter Beachtung nationaler und internationaler Gesetze, Normen und technischer Regelwerke gewährleisten wir unter den konkreten Einsatzbedingungen im Unternehmen, und bei unseren Kunden die Produkt- und Arbeitssicherheit und vermeiden Personen-, Sach- und Umweltschäden.
  • Wir bewerten regelmäßig unsere Leistungen im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz durch die gezielte Auswertung von Unfällen, Krankheiten, gefährlichen Situationen und Beinaheunfällen. Wir leiten alle notwendigen Maßnahmen ein, um die Sicherheit in unserem Unternehmen weiter zu erhöhen.
  • Wir beziehen unsere Mitarbeiter in die Umsetzung dieser Unternehmenspolitik ein. Sie werden anhand von Schulungsprogrammen systematisch geschult um durch Ihr Verantwortungsbewusstsein aktiv an der ständigen Verbesserung der Arbeitssicherheit, der Gesundheitsvorsorge und des Umweltschutzes mitzuwirken.


Zertifikate



Focus 2 Zero Logo

SCC Zweisterne Bewertung Logo OHSA 18001 Logo ISO9001 Logo

Kessel- & Anlagenservice

Engineering, Fertigung & Montage

Unsere Zielmärkte

Arbeitssicherheit und Qualitätssicherung wird GROSS geschrieben!

weiter