Startseite > Über uns

Über uns

Tradition in Hohenthurm seit über 100 Jahren

Über uns
Seit über 100 Jahren hat der Maschinen-, Apparate- und Kesselbau in der Saalekreisgemeinde Hohenthurm, die sich östlich der Universitäts- und Händelstadt Halle an der Saale befindet, einen bedeutenden Standort in Mitteldeutschland.

Die von den Herren Natorp und Eberhardt im Jahre 1908 gegründete Firma führte sämtliche Blech- und Schmiedearbeiten, vor allem an Hochdruckbauteilen für Schienenfahrzeuge und schweren Bergbaugeräten aus. In den folgenden Jahren wurde das Unternehmen als Apparatebauanstalt und Kesselschmiede weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt.

Nach dem II. Weltkrieg wurde der Betrieb verstaatlicht und stellte komplette Schiffs- und Landkessel sowie Kesselkomponenten für Kunden in aller Welt her.

In den 70er und 80er Jahren wurden in Hohenthurm transporttechnologische Ausrüstungen für Kernkraftwerke im Rahmen des RGW (Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe, englisch COMECON - Council of Mutual Economic Assistance) hergestellt. In dieser Zeit wurden auch erhebliche Erfahrungen bei der Verarbeitung von Edelstählen gesammelt.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands begann für das privatisierte und damals als GmbH geführte Unternehmen eine Phase der Anpassung des Produktprofils auf drastisch geänderte Markt und Absatzbedingungen. Als Ergebnis entstanden zwei rechtlich selbstständige Unternehmen am Standort Hohenthurm, die DH KRAFTWERKSSERVICE HOHENTHURM GmbH & Co.KG sowie die DH Dampfkessel und Behälterbau Hohenthurm GmbH. Seit 2007 sind beide Unternehmen vereint unter dem Namen Doosan Babcock Energy Germany GmbH und gehören zu einem international agierenden Konzern, mit Hauptsitz in Großbritannien.

Kessel- & Anlagenservice

Engineering, Fertigung & Montage

Unsere Zielmärkte

Arbeitssicherheit und Qualitätssicherung wird GROSS geschrieben!

weiter